fbpx

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Venoge Festival Shops

  1. OBJEKT
    • Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen (die „Allgemeinen Bedingungen“) gelten für Produktbestellungen, die über das Internet bei der Venoge People Association („Venoge People Association“) getätigt werden. Durch die Aufgabe einer Bestellung bei der Volksvereinigung Venoge akzeptiert der Verbraucher (der „Käufer“) die Anwendung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
    • Zwischen der Venoge People Association und dem Käufer gelten keine allgemeinen Bedingungen, die diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprechen oder von diesen abweichen.

 

  1. BESTELLT
    • Der Verein Venoge People nimmt nur Bestellungen von Käufern mit Sitz oder Wohnsitz in der Schweiz oder Liechtenstein entgegen.
    • Mit der Bestellung bei der Volksvereinigung Venoge erklärt der Käufer, dass er die Ausübung der Bürgerrechte genießt. Minderjährige oder Personen unter Vormundschaft (Vormundschaft) müssen vor jedem Kauf eine schriftliche Vollmacht ihres gesetzlichen Vertreters oder Vormunds (Vormunds) vorlegen, bevor sie eine Bestellung aufgeben können.

 

  1. VERTRAGSABSCHLUSS
    • Bei einer Bestellung per Handy oder Internet kommt der Vertrag zum Zeitpunkt der Auftragsbestätigung durch den Volksverein Venoge zustande. Diese Bestätigung wird dem Käufer nach Bestätigung seiner Bestellung durch Drücken der Schaltfläche “Bestätigen” zugesandt.
    • Der Verein Venoge People übernimmt keine Verantwortung dafür, dass bestellte Waren aufgrund fehlender Lagerbestände, Nachlieferungen oder Produktion nicht mehr geliefert werden können.
    • Es steht der Venoge People Association frei, das Angebot der angebotenen Produkte nach eigenem Ermessen und jederzeit zu entfernen oder zu ändern.
    • Innerhalb von 24 (vierundzwanzig) Stunden nach Abschluss eines Vertrags mit der Venoge People Association kann der Käufer die Venoge People Association auffordern, den Vertrag zu ändern oder zu kündigen. Es steht der Venoge People Association frei, den Antrag des Käufers auf Änderung oder Stornierung anzunehmen oder abzulehnen.
    • Der Käufer kann unter keinen Umständen einen Vertrag mit der Venoge People Association ändern oder stornieren, wenn er Artikel bestellt hat, die auf seinen Wunsch hergestellt und/oder personalisiert wurden, oder wenn die bestellten Artikel bereits im Auslieferungsprozess sind.

 

  1. PREIS
    • Die Verkaufspreise der Produkte sind in Schweizer Franken (CHF) angegeben. Sie schließen die am Tag der Bestellung geltende Mehrwertsteuer und etwaige Ermäßigungen ein.
    • Die Verkaufspreise enthalten keine Versandkosten. Die Höhe der Versandkosten wird zum Verkaufspreis hinzugerechnet. Bei Bestellungen per Handy oder Internet sind die Versandkosten in der Bestellübersicht („Warenkorb“) angegeben.
    • Sobald die Bestellung bestätigt wurde, kann deren Preis nicht mehr geändert werden.
    • Vorbehaltlich des Vorstehenden ist die Venoge People Association berechtigt, den Preis der angebotenen Waren nach eigenem Ermessen und jederzeit zu ändern.

 

  1. LIEFERZEIT
    • Die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen angegebenen Lieferzeiten sind Richtwerte. Dies ist in keiner Weise eine Verpflichtung. Der Käufer ist verpflichtet, jede Lieferung von Produkten anzunehmen, auch wenn die Lieferung nach der angegebenen Zeit eingeht.
    • Die Lieferzeit beträgt 10 bis 15 Tage für Artikel im Onlineshop.
    • Die Nichteinhaltung einer Lieferzeit gibt dem Käufer keinerlei Rechte gegen den Volksverein Venoge.

 

  1. LIEFERUNG
    • Die Zustellung erfolgt je nach Ware durch die Post, durch den vom Verein Venoge People beauftragten Versanddienst oder durch die Zustelldienste unserer Partner. Lieferungen erfolgen in die Schweiz und nach Liechtenstein.
    • Wenn der Käufer die per Post versandte Ware nicht innerhalb von 7 Tagen in Besitz nimmt, kann die Venoge People Association die Bestellung automatisch als storniert betrachten und die Ware zurückholen. Sofern ein Verkaufspreis bezahlt wurde, wird dieser nach Abzug der mit der Rücksendung der Ware verbundenen Kosten an den Käufer zurückerstattet. Wenn kein Preis bezahlt wurde, werden dem Käufer die Kosten für die Rücksendung der Ware in Rechnung gestellt.
    • Bei Anlieferung der Ware durch den von der Volksvereinigung Venoge beauftragten Versanddienstleister vereinbaren Käufer und Versanddienstleister einen Liefertag. Wenn der Käufer die Ware nicht am vereinbarten Liefertag erhält, kann die Venoge People Association die Bestellung ipso jure als storniert betrachten und die Ware zurückholen. Wenn ein Verkaufspreis bezahlt wurde, wird dieser nach Abzug der mit der Lieferung und Rücksendung der Ware verbundenen Kosten an den Käufer zurückerstattet. Wenn kein Preis bezahlt wurde, werden dem Käufer die Kosten für Lieferung und Rücksendung der Ware in Rechnung gestellt.
    • Bei Lieferung der Ware durch die Lieferdienste unserer Partner gelten deren besondere Lieferbedingungen.

 

  1. ÜBERGANG DER RISIKEN
    • Der Gefahrenübergang – der sowohl die Gefahr des Untergangs als auch der Verschlechterung der Ware umfasst – geht mit Erhalt der Ware auf den Käufer über.
    • Nimmt der Käufer die Ware nicht in Besitz, geht die Gefahr mit der Rücksendung der Ware an den Volksverein Venoge auf den Käufer über.
    • Sendet der Käufer Ware an den Volksverein Venoge zurück, trägt der Käufer die Gefahr bis zum Eingang der Ware beim Volksverein Venoge.

 

  1. RÜCKGABE- ODER UMTAUSCHBEDINGUNGEN
    • Von The Venoge People Association gelieferte Artikel können nicht zurückgegeben oder umgetauscht werden.

 

  1. ZAHLUNG
    • Die Bezahlung der Ware kann per Kreditkarte erfolgen (Visa, Mastercard, Postcard, TWINT. Apple PAY)
    • Mit der Auftragserteilung an den Volksverein Venoge ermächtigt der Käufer den Volksverein Venoge ausdrücklich, seine Zahlungsfähigkeit bei Drittorganisationen zu prüfen.
    • Die Venoge People Association kann dem Käufer einseitig eine Zahlungsmethode auferlegen oder den Abschluss eines Vertrages mit ihm verweigern.
    • Unabhängig von der verwendeten Zahlungsmethode versteht und akzeptiert der Käufer, dass seine Zahlung über einen Finanzintermediär geleitet werden kann, der den gesetzlichen Verpflichtungen in Bezug auf Geldwäsche unterliegt.
    • Zahlung per Kreditkarte
    • Die Venoge People Association akzeptiert Zahlungen mit Kreditkarten von Visa, MasterCard und Postcard.
    • Bei Zahlung per Kreditkarte (mit Ausnahme von Postcard) erfolgt die Belastung der Kreditkarte des Käufers bei Bestellung der Ware. Wenn ein Artikel ausverkauft oder storniert ist, wird Venoge People die Kreditkarte des Käufers nicht belasten.
    • Bei Zahlung per Postcard erfolgt die Belastung der Kreditkarte des Käufers zum Zeitpunkt der Bestellung. Wenn ein Artikel ausverkauft oder storniert ist, erstattet der Verein Venoge People dem Käufer auf seine Karte.
    • Die Venoge People Association ist in keiner Weise für Gebühren im Zusammenhang mit einer Lastschrift verantwortlich.

 

  1. EIGENTUMSVORBEHALT
    • Vorbehaltlich anderslautender gesetzlicher Bestimmungen geht das Eigentum an den gelieferten Produkten nicht vor vollständiger Bezahlung der Produkte auf den Käufer über.

 

  1. PRODUKTÜBERPRÜFUNG
    • Der Käufer muss die Produkte innerhalb von 2 (zwei) Tagen nach Erhalt prüfen und der Venoge People Association unverzüglich alle an den Produkten verursachten Mängel oder Schäden mitteilen. In Ermangelung einer Mitteilung des Käufers innerhalb der vorgenannten Frist gelten die Produkte als in gutem Zustand, ohne Mängel oder Beschädigungen, und als angenommen, mit Ausnahme von nicht offensichtlichen Mängeln.
    • Im Falle der Feststellung eines nicht offensichtlichen Mangels muss der Käufer diesen Mangel unverzüglich nach Entdeckung der Venoge People Association anzeigen. Bei verspäteter Anzeige werden dem Käufer seine Rechte entzogen.

 

  1. GARANTIE
    • Die vom Verein Venoge People verkauften Produkte sind ohne Garantie
    • Unter keinen Umständen kann die Venoge People Association gegenüber dem Käufer oder Dritten für irgendwelche Schäden haftbar gemacht werden, einschließlich indirekter oder Folgeschäden, einschließlich insbesondere entgangener Gewinne, Einsparungen, Produktions-, Vertrags-, Goodwill- oder Geschäftsmöglichkeiten, die sich aus einem Produktfehler ergeben. Der Käufer verzichtet daher auf Schadensersatzansprüche im Zusammenhang mit einem mangelhaften Produkt. Die einzigen Ansprüche des Käufers gegenüber der Venoge People Association sind die in diesem Artikel genannten im Zusammenhang mit dem durch diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen geregelten Vertrag und/oder einem verkauften Produkt.

 

  1. SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN
    • Bei Bestellungen werden personenbezogene Daten des Käufers erhoben und computergestützt verarbeitet.
    • Der Verein Venoge People stellt sicher, dass die Daten seiner Kunden gemäß den geltenden Gesetzen verarbeitet werden. Die vom Verein Venoge People erfassten Daten werden insbesondere zur Erfassung und Abwicklung von Bestellungen, Verwaltung der persönlichen Kundenkonten, Durchführung von Marketingstudien und Erstellung von Statistiken verwendet. Zweck der Datenverarbeitung ist die Verbesserung, Qualitätskontrolle der Dienstleistungen sowie Marktforschung.
    • Der Käufer ermächtigt und erteilt der Venoge People Association seine Zustimmung, damit sie insbesondere:
  • Ihre registrierten Daten einholen oder an Dritte weitergeben, soweit dies für die Erbringung einer bestimmten Dienstleistung erforderlich ist (z. ;
  • Weitergabe aller für das Inkasso erforderlichen Daten an einen Dritten.
    • Der Käufer kann aufgrund der Verarbeitung seiner Daten durch die Venoge People Association kommerzielle Angebote von anderen Unternehmen oder Organisationen erhalten.
    • Der Käufer kann die Nutzung oder Weitergabe seiner Daten für Marketing- und Werbezwecke jederzeit einschränken oder untersagen.

 

  1. MISSBRAUCH VON WERBECODES
    • Die Venoge People Association kann Aktionscodes an Käufer senden, damit sie von Sonderangeboten profitieren. Diese Aktionscodes sind persönlich und nicht übertragbar. Sie dürfen keinesfalls an Dritte oder auf Promotion-Sharing-Plattformen weitergegeben werden.
    • Der Käufer, der einen Aktionscode erhält, ist berechtigt, ihn nur einmal gemäß den Bedingungen des Angebots zu verwenden. Dem Käufer ist es untersagt, andere Aktionscodes als die an ihn adressierten zu verwenden.
    • Jeder Missbrauch von Aktionscodes (z. B. durch Vervielfachung von Einkäufen mit verschiedenen Konten, durch Eingabe von für Dritte bestimmten Aktionscodes, durch Vervielfachung von Einkäufen in kurzer Zeit usw.) berechtigt den Verein Venoge People :
    • vom Vertrag zurückzutreten,
    • Die Rückgabe der bestellten Ware entgegen dieser Bestimmung sowie zu verlangen
    • Schadensersatz vom Käufer zu fordern, der den Missbrauch begeht. Der nachgewiesene Missbrauch von Aktionscodes ermächtigt den Verein Venoge People zudem, dem Käufer einen Betrag von CHF 200 in Rechnung zu stellen. — als Verwaltungs- und Verwaltungskosten.

 

  1. ÄNDERUNG DER ALLGEMEINEN BEDINGUNGEN
    • Die Venoge People Association behält sich das Recht vor, ihre Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit einseitig zu ändern. Der Vertrag unterliegt jedoch den zum Zeitpunkt seines Abschlusses geltenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

  1. ANWENDBARES RECHT UND ZUSTÄNDIGE GERICHTE
    • Der durch diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen geregelte Vertrag, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und alle Folgeaufträge unterstehen schweizerischem Recht.
    • Vorbehaltlich anderer obligatorischer Gerichtsstände, die für Verträge mit Verbrauchern vorgesehen sind, werden alle Streitigkeiten, Streitigkeiten oder Ansprüche, die sich aus dem Vertrag und diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ergeben oder sich darauf beziehen, von den zuständigen Gerichten in Yverdon entschieden.

 

IMPRESSUM

Die Anschrift :

Association Venoge People

CH. 3b Gabeln

CP 45

1305 Penthalaz

 

E- Mail: boutique@venogefestival.ch

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: CHE-333.433.910

 

Bankdaten:

Raiffeisenbank Morges Venoge

Avenue du Tir-Federal 38

1024 Ecublens

IBAN: CH94 8080 8006 8964 3622 1

Schnell: RAIFCH22460

Kontoinhaber :

Association Venoge People

Weg der Gabeln 3B

Feld 45

1305 Penthalaz

schweizerisch